Zusammenschluss zum Eigenverbrauch

Ihren selber produzierten Solarstrom können Sie auch gemeinsam mit Nachbarn nutzen. Dadurch wird Ihre Solaranlage rentabler und Sie können Ihre Stromkosten weiter senken.

Sie möchten einen Zusammenschluss zum Eigenverbrauch (ZEV) bilden?

Das müssen Sie wissen

  • Berechtigt zur Bildung eines Zusammenschlusses zum Eigenverbrauch (ZEV) sind alle (Grund-) Eigentümerinnen und Eigentümer, welche Endverbraucherinnen oder Endverbraucher am Ort der Stromproduktion sind.
  • Die Grundeigentümerinnen oder Grundeigentümer können den Eigenverbrauch auch für die Mieter am Ort der Produktion vorsehen.
  • Der Eigenverbrauch findet am Ort der Produktion statt. Verbraucherinnen und Verbraucher auf anliegenden Grundstücken können unter gesetzlich definierten Voraussetzungen ebenfalls Teil des ZEV sein.
  • Der Verbrauch und die Produktionsanlage sind hinter demselben Netzanschlusspunkt angeschlossen.
  • Die Produktionsleistung ist im Verhältnis zur Anschlussleistung am (Haus-)Anschlusspunkt des ZEV ≥ 10 %.
  • Private Leitungen eines ZEV können über eine Strasse, ein Eisenbahntrassee oder ein Fliessgewässer führen, sofern die jeweiligen Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer dem zustimmen.
  • Die Bildung eines ZEV ist bei der Verteilnetzbetreiberin drei Monate im Voraus zu beantragen.
  • Die verbrauchsabhängige Verrechnung der von Verteilnetzbetreiberin und Energielieferantin in Rechnung gestellten Leistungen (wie Netznutzung oder Strom) ist im Innenverhältnis geregelt. Für die Umsetzung kann der ZEV ein Dienstleisterin oder einen Dienstleister beiziehen.
Solaranlagen ZEV in Grossaffoltern

Hinweise zur Anmeldung

Ein ZEV ist gemäss dem Standardprozess für einen Netzanschluss der BKW anzumelden. Beim Ausfüllen der Installationsanzeige hat Ihre Elektroinstallateurin oder Ihr Elektroinstallateur unsere Checkliste zu berücksichtigen. Zudem ist der Installationsanzeige ein ausgefülltes Adressformular für ZEV beizulegen. Nach Erhalt der Installationsanzeige schicken wir der Ansprechperson des ZEV einen Vertrag zur Unterzeichnung zu – gemeinsam mit dem Netzanschlussangebot, falls ein solches vorhanden ist.

Netzanschluss

Netzanschluss

Benötigen Sie einen Anschluss an unser Stromnetz? Hier erfahren Sie, wie Sie einen permanenten oder temporären Netzanschluss erhalten, und wie viel er kostet.