Zurück zur Übersicht

Antje Kanngiesser neu Mitglied der Konzernleitung

Erweiterung der Konzernleitung der BKW 

Der Verwaltungsrat der BKW AG hat heute Dr. Antje Kanngiesser per 1.1.2019 zum Mitglied der BKW Konzernleitung gewählt. Als Leiterin des Geschäftsbereichs «Group Markets & Services» verantwortet sie neben dem Vertrieb von Strom und Energiedienstleistungen wichtige konzernweite Themen wie digitale Kundenplattformen, Business Services sowie Regulierung, Marktanalyse und Recht. Damit hat die Konzernleitung wieder fünf Mitglieder. Der Bereich Dienstleistungen wird näher an die Konzernleitung herangeführt. Die Leiter der drei Themenfelder BKW Engineering, BKW Building Solutions sowie BKW Infra Services sind neu Teil der erweiterten Konzernleitung.  

Die promovierte Juristin mit einem Executive Master of Business Administration des IMD Lausanne ist seit 2014 bei der BKW tätig. Zuerst ein Jahr als Generalsekretärin, von 2015 bis 2017 als Leiterin der Konzernsteuerung und Mitglied der erweiterten Konzernleitung und seither als Leiterin Marktes & Services.

Aufgrund der Transformation der Unternehmung gewinnen die Digitalisierung wichtiger Vertriebs- und Querschnittsfunktionen sowie die internationalen rechtlich-regulatorischen Themen an Bedeutung. Als Juristin wird Antje Kanngiesser diese Aspekte erstmals auch in der Konzernleitung der BKW vertreten. Antje Kanngiesser ist deutsch-schweizerische Doppelbürgerin und lebt mit ihrer Familie in Murten.

Per 1.1.2019 wird der Bereich Dienstleistungen näher an die Konzernleitung herangeführt. Die Leiter der drei grossen Themenfelder – Michael Schüepp, Mathias Prüssing und Werner Sturm – sind neu in der erweiterten Konzernleitung der BKW. Michael Schüepp leitet mit BKW Engineering ein Netzwerk von über 2’500 Ingenieuren und Planern, welches in Europa grosse Infrastrukturprojekte plant und umsetzt. Mathias Prüssing ist CEO von BKW Building Solutions, einem schweizweiten Netzwerk von über 1’500 Installateuren, welches Lösungen im Bereich Gebäudetechnik und Energieeffizienz anbietet. Werner Sturm ist Leiter von BKW Infra Services und verantwortet einen Bereich mit über 1’200 Mitarbeitenden, welcher das Geschäft der komplexen Netzwerkinfrastrukturen in den Bereichen Energie, Wasser, Telecom und Verkehr abdeckt. Weiterhin Mitglied der erweiterten Konzernleitung bleibt Martin Schweikert als Leiter der BKW Unternehmenskommunikation.

Die neu ernannten Mitglieder der erweiterten Konzernleitung berichten weiterhin an die jeweils zuständigen Konzernleitungsmitglieder. Auf die Organisationsstruktur der BKW AG haben diese Ernennungen keinen Einfluss. Ein entsprechendes Organigramm finden Sie unter folgendem Link.

nach oben