Zurück zu den Medienmitteilungen

Förderbeitrag für Wärmepumpen-Boiler

Aktion für eine effiziente Warmwasseraufbereitung

Die BKW FMB Energie AG (BKW) fördert im Rahmen ihrer Energieeffizienzmassnahmen den Einsatz von Wärmepumpen-Boilern. Kundinnen und Kunden, die bis Ende 2011 einen Elektro-Boiler durch einen Wärmepumpen-Boiler ersetzen, erhalten einen Förderbeitrag von 700 Franken.

Der Wärmepumpen-Boiler ist eine effiziente Alternative zum üblichen Elektro-Boiler und der quasi CO2-freie Ersatz für den fossil beheizten Boiler. Beim Wärmepumpen-Boiler stammen rund 65% der

benötigten Energie aus der Umgebungsluft. Die restliche Energie, die er braucht, um den Kreislauf anzutreiben, bezieht er aus dem Stromnetz.

 

 

Von der Förderaktion profitieren Kunden, welche ihren Anlagenstandort im Versorgungsgebiet der BKW haben. Die Aktion dauert bis Ende 2011. Die BKW fördert im Rahmen der Aktion zudem die Weiterbildung

von Installateuren. ProKilowatt und das Bundesamt für Energie unterstützen die Aktion.

 

 

Weitere Informationen auf

www.bkw-fmb.ch/aktion-wp-boiler

nach oben