Zurück zu den Medienmitteilungen

Das Sturmtief Petra führt zu Stromausfällen

Netze BKW und La Goule 

Das Sturmtief Petra hat in der Nacht vom 3. auf den 4. Februar zu verschiedenen Störungen in den Netzen der BKW und von La Goule geführt. Die starken Stürme sind über das ganze Versorgungsgebiet der BKW gezogen. Der Jura, das Emmental sowie das Berner Oberland waren besonders betroffen.  

Insgesamt waren rund 12'000 BKW Kunden von den Störungen betroffen, die um 2.45 Uhr begonnen hatten. Derzeit (Stand 4. Februar, um 10.30 Uhr) sind rund als 600 Kunden ohne Strom. Die Netz-Spezialisten der BKW waren während der ganzen Nacht im Einsatz und arbeiten mit Hochdruck daran, die Störungen zu beheben. Zurzeit kann nicht gesagt werden, bis wann die Versorgungsunterbrüche anhalten werden.

Trotz Instandhaltungsarbeiten und ständigen Investitionen lassen sich derartige Störungen im Netz nicht vollumfänglich vermeiden. Die BKW bittet ihre Kunden um Verständnis für den Unterbruch in der Stromversorgung.

nach oben