Neue Technologien entwickeln sich laufend weiter und die gesetzlichen Auflagen steigen. Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, ist eine fundierte Aus- und Weiterbildung im Bereich Netz, elektrische Anlagen und Arbeitssicherheit zwingend nötig. Perfektionieren Sie Ihr Handwerk und Ihre Fachkenntnisse praxisnah und profitieren Sie von unserer engen Zusammenarbeit mit der kantonalen Prüfungskommission, der Kurskommission der Netzelektriker in der Region Bern, dem Verband Schweizer Elektrizitätsunternehmen (VSE), der Vereinigung von Firmen mit Freileitungs- und Kabelanlagen (VFFK) und dem Bernischen Elektrizitätsverband (BEV). 

Diese Kurse richten sich an: technische Fachspezialisten von Energieversorgungsunternehmen, Gemeinden und Behörden im sicheren Umgang mit Starkstromanlagen. Wir unterstützen auch Industrie- und Gewerbebetriebe bei der Organisation von individuellen Weiterbildungen oder bieten unsere Tagungsräume im Bildungszentrum Energie in Kallnach zur Benutzung an.

Unsere Infrastruktur:

  • 5 Kurs-/Theorieräume in Grössen von 48-88m2, kombinierbar zu 160 oder 176m2
  • 3 Besprechungszimmer à 7-20m2
  • 2 Werkstätten mit 12 bzw. 16 Arbeitsplätzen
  • Netztechnische (mobile) Anlagen für Ausbildung und Praxisarbeiten aller Art, indoor und outdoor.

Bistro für Frühstück, Mittagessen, Znüni/Zvieri und Apéros mit 44 Sitzplätzen.

Übernachtungsangebot vor Ort: 5 Einzel- & 14 Doppelzimmer für insgesamt 33 Personen

Unsere Infrastruktur kann auch für Seminare und Workshops gemietet werden

So finden Sie uns:
Sie finden uns im Berner Seeland zwischen Biel, Bern, Neuenburg und Freiburg in ruhiger Umgebung. Kallnach ist mit dem Auto und mit dem Zug via Kerzers oder Lyss schnell und bequem erreichbar.

Jugendliche im Bildungszentrum Energie

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Kursanmeldung akzeptieren Sie die:

Torna su