Es werde Licht

Was tun Sie, wenn Wege und Plätze beleuchtet werden sollen, aber der Netzanschluss fehlt? Solarleuchten sind hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Umweltfreundlichkeit und Ästhetik eine überzeugende Alternative zu teuren Kabelleitungsarbeiten. 

Dunkle Fussgängerwege oder dürftig beleuchtete Bushaltestellen – in Dunkelheit unterwegs zu sein, löst bei vielen Menschen Unbehagen oder sogar Angst aus. Die Lösung ist relativ einfach: Eine Beleuchtung muss her. Die Umsetzung ist aber nicht immer sonderlich wirtschaftlich. Denn wenn ein Netzanschluss fehlt, sind für die Beleuchtungsinstallation oft teure Kabelverlegungsarbeiten notwendig. Abhilfe schaffen Solarleuchten. Diese haben sich dank effizienteren Steuerungssystemen und leistungsstärkeren LED-Modulen zu einer sinnvollen Alternative weiterentwickelt.

Die edlen Designs lassen sich zudem in optisch anspruchsvolle Architektur- und Landschaftskonzepte integrieren. Solarleuchten können vielerorts eingesetzt werden: Fussgänger- und Fahrradwege, Quartierstrassen, Bushaltestellen, öffentliche Plätze, temporäre Parkplätze für Anlässe und überall dort, wo eine Beleuchtung erwünscht, aber kein Netzanschluss vorhanden ist.

Wir führen seit Neuestem leistungsstarke Solarleuchten der Marke photinus in unserem Sortiment. Als offizieller Vertriebspartner bieten wir Lieferservice in der ganzen Schweiz an.

Solarleuchte juno
Solartower mara mit LED-Leiste
Solarleuchte merkur
Solarleuchte aron

Einführungsaktion für Energieversorger

Kaufen Sie bis Ende September 2018 drei Solarleuchten Ihrer Wahl und erhalten Sie die günstigste geschenkt!*

Beispiel Solarleuchte merkur: Ab CHF 4593.− (exkl. MWSt)

* Bestellungseingang bei der BKW bis 30. September 2018. Gültig ab einer Bestellmenge von drei Stück. Nur gültig für Solarleuchten der Marke photinus. Aktion nicht kumulierbar bei grösseren Bestellmengen und nur gültig für die Erstbestellung.

Interessiert? Hier Kontakt aufnehmen

Torna su