Wärmeverbund Köniz Stapfen

Die Wärmekraftkopplungsanlage ist in Kombination mit zwei Gasheizkesseln wirtschaftlich und umweltfreundlich zugleich. Die Anlage versorgt das herumliegende Gebiet sowohl mit Wärme wie mit Strom. Dadurch wird ein aussergewöhnlich hoher Gesamtwirkungsgrad erreicht.

 

BKW Beteiligung in %100%
BetreiberBKW Energie AG
Investitionskosten 3 Mio. CHF 
AnlagentypWärmekraftkopplung mit Wärmeverbund
Eingesetzte EnergieträgerHauptsächlich Gas (Öl als Notversorgung)
Stromproduktion1.7 GWh / a
Wärmeproduktion5.5 GWh / a
Leitungsnetz3,4 km
Inbetriebnahme der AnlageSeptember 1992
Modernisierung der AnlageSommer 2013
VersorgungsgebietStapfenareal, Schulhaus, Schlosstrasse und Köniztalstrasse

 

 

Sie wohnen im Versorgungsgebiet der Anlage und interessieren sich für einen Anschluss? Gerne beraten wir Sie persönlich.

Treten Sie mit uns in Kontakt

Downloads

Referenzblatt
Torna su