Wärmeverbund REWAG Heimberg-Steffisburg

Der Wärmeverbund REWAG (Regionaler Wärmeverbund AG Heimberg-Steffisburg) wurde von der BKW Energie AG, der U. Hauenstein Heizung Lüftung Sanitär AG und Wenger Holzbau AG geplant und gebaut. Die Anlage hat Ende 2007 erfolgreich den Betrieb aufgenommen und beliefert 800 Haushalte mit nachhaltig erzeugter Wärme.


 

Betreiber

BKW Beteiligung

Anlagetyp

REWAG

51%

ganzjährig betriebene Holzschnitzelheizung

Abgasentstaubung

Multizyklon und Elektrofilter

Brennstoffbedarf

Rund 2'000 Tonnen pro Jahr. bestehend aus unbehandeltem Alt- und Restholz aus der Region

Wärmeleistung



2.4 MW Holzkessel 1
0.9 MW Holzkessel 2
1.7 MW Spitzenlastkessel (Öl)

Wärmeproduktion


ca. 6'100 MWh/a
Damit werden pro Jahr rund 0.6 Mio. Liter Heizöl sowie 1'800 Tonnen CO2 eingespart.

Wärmeabnehmer

Industrie, Private, Gastronomie, Gemeinde

Investitionskosten

rund 7.5 Mio. CHF

Inbetriebnahme

Dezember 2007 / Januar 2009

Sie wohnen im Versorgungsgebiet der Anlage und interessieren sich für einen Anschluss? Gerne beraten wir Sie persönlich. E-Mail

Torna su