Stilllegungsverfahren
Wer ist Verantwortlich für den Rückbau?
Und wer, dass alle Richtlinien richtig eingehalten werden?
Wann und wo wird der Rückbau ausgeschrieben?

Vielen Dank
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Der Inhalt dieses Feldes darf nicht länger als 1000 Zeichen sein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse an.
Ich habe die Regeln gelesen und erkläre mich einverstanden
Kommentieren

Kommentar erfolgreich erfasst

 

Sie haben erfolgreich einen Kommentar erfasst. Wir prüfen diesen und schalten ihn frei!

 

Alle Kommentare

Redaktor BKW vor ...
Die BKW ist verantwortlich für die Stilllegung und den Rückbau des KKM. Sie führt die Stilllegung jederzeit sicher und effizient durch. Wie während des Betriebs steht die Anlage auch während der Stilllegung und bis nachweislich keine radiologische Gefahrenquelle mehr auf dem Areal vorhanden ist, unter Aufsicht des Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorats ENSI. Die Aufträge für die Stilllegung und den Rückbau werden gemäss dem Projektfortschritt und dem öffentlichen Vergaberecht ausgeschrieben. Es handelt sich hier um verschiedene Einzelaufträge.
preload image preload image preload image