Assistance

Nous réponds aux questions les plus fréquentes

{ "title": "default", "collapse": "allOut" }

Vous devez disposer d’une connexion Internet, d’une adresse e-mail et d’un navigateur web; les fournisseurs n’ont pas besoin de télécharger de logiciels ou d’applications.

Dans un premier temps, BKW proposera toujours la voie conventionnelle. Toutefois, par la suite, BKW n’utilisera plus que les options de gestion numérique des commandes.

Veuillez contacter digitalprocurement(at)bkw.ch en indiquant vos informations d’identification Ariba Network.

Afin de pouvoir démarrer la procédure d’inscription, vous devez accepter les conditions d’utilisation. Ensuite, vous devez saisir soigneusement les données de votre entreprise.

Le processus d’inscription comprend les 5 étapes suivantes (veuillez avoir toutes les informations à portée de main au moment de votre inscription):

Etape 1: informations administratives telles que le nom, l’adresse et le numéro de TVA de votre entreprise. Ariba Network utilise ces informations pour s’assurer que votre entreprise n’est pas déjà enregistrée. Lors de votre inscription, vous pouvez choisir si ces informations peuvent être vues par d’autres fournisseurs sur Ariba Network. Les informations personnelles relatives à votre compte ne sont pas divulguées.

Etape 2: informations sur l’entreprise telles que l’adresse de l’entreprise, l’adresse e-mail, l’URL et d’autres informations. Lors de votre inscription, vous pouvez choisir si ces informations peuvent être vues par d’autres fournisseurs sur Ariba Network. Les informations personnelles relatives à votre compte ne sont pas divulguées.

Etape 3:Dans le premier champ, saisissez votre adresse e-mail BKW et le mot de passe associé, cliquez sur «Connexion». administrateur du compte, p. ex. coordonnées et informations de connexion pour le représentant responsable de la gestion de votre compte Ariba Network.

Etape 4: saisissez les paramètres relatifs à l’inscription tels que les paramètres de transaction et les critères de recherche.

Etape 5: procédez à des classifications, p. ex. classification par groupes de produits, branche et secteur

Si vous avez oublié votre mot de passe Ariba Network , cliquez sur le lien «Mot de passe oublié» ici.
Ariba Network vous demandera de saisir la réponse à la question secrète que vous avez indiquée lors de votre inscription.

Vous trouverez des informations sur le programme d’adhésion des fournisseurs à Ariba Network sur le site Internet d’adhésion des fournisseurs ici.

Le réseau Ariba utilise le protocole HTTPS (Secure Hypertext Transfer Protocol) pour toutes les communications entre les applications d’approvisionnement, les fournisseurs et Ariba Network.
HTTPS est le standard pour des communications Internet sécurisées et utilise le protocole SSL (Secure Socket Layer) avec le système de cryptage RSA Labs. Les comptes sur Ariba Network sont protégés par un mot de passe.

 

 

En s’inscrivant à Ariba Network, les fournisseurs mettent les informations de leur profil d’entreprise à la disposition de tous les clients d’Ariba Network.
Ces informations permettent à BKW d’effectuer des transactions avec le fournisseur via Ariba Network.
Les acheteurs intéressés peuvent également utiliser ces informations pour établir de nouvelles relations commerciales. Les informations de compte protégées, telles que l’identifiant fiscal et les paramètres du compte, ne sont pas divulguées. Les fournisseurs n’ont pas accès aux informations relatives aux comptes d’autres fournisseurs.

Ariba Network ist eine cloud-basierte Beschaffungsplattform, auf der alle Beschaffungsprozesse abgewickelt werden können. 
Lieferanten können ihre Angebote, Verkaufsaktivitäten und Rechnungen verwalten. Käufer können wiederum Lieferanten finden, Preise verhandeln, sowie Waren und Dienstleistungen beschaffen.

Es braucht eine Internetverbindung und einen Webbrowser, Lieferanten müssen keine Software oder Apps herunterladen.

Das Ariba Network ist führend im Bereich Ausgabenmanagement und verfügt über eine breite Käufer- und Verkäuferbasis, welche bereits Geschäfte über das Ariba Network abwickeln. Ariba Network ist ein bewährtes Tool, das einfach zu bedienen ist und die Anforderungen eines Käufers an die digitale Beschaffung erfüllt.

Zu Beginn wird die BKW auch noch den konventionellen Weg anbieten. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die BKW aber nur noch die Möglichkeiten der digitalen Bestellabwicklung nutzen.

Die BKW kontaktiert ihre Lieferanten während der Einführung phasenweise. Die BKW sendet Ihnen eine Einladung zu einem Webinar zu, wenn es Zeit ist, auf den neuen Prozess umzusteigen. An diesem Webinar erhalten Sie Informationen über das Vorgehen.

Damit Sie den Registrierungsprozess starten können müssen Sie die Nutzungsbedingungen akzeptieren. Anschliessend geben Sie Ihre Unternehmensdaten sorgfältig ein.
Der Registrierungsprozess besteht aus folgenden 5 Schritten (Bitte halten Sie alle Informationen zum Zeitpunkt Ihrer Registrierung bereit):

  • Schritt 1: Geschäftsinformationen wie Name, Adresse und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Ihres Unternehmens. Ariba Network verwendet diese Informationen um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen nicht bereits registriert ist. Alle Lieferanten des Ariba Network können diese Informationen sehen. Ihre persönlichen Kontoinformationen werden nicht weitergegeben.
  • Schritt 2: Unternehmensinformationen wie Unternehmensadresse, E-Mail-Adresse, URL und weitere Informationen. Alle Lieferanten des Ariba Network können diese Informationen sehen. Ihre persönlichen Kontoinformationen werden nicht weitergegeben.
  • Schritt 3: Kontoadministrator wie Kontakt- und Anmeldeinformationen für den Vertreter, der für die Pflege Ihres Ariba Network -Kontos verantwortlich ist.
  • Schritt 4: Registrierungseinstellungen wie Transaktionseinstellungen und Suchkriterien eingeben.
  • Schritt 5: Klassifizierungen wie Klassifizierung von Warengruppen, Industrie und Gebiet vornehmen

 

Wenn Sie Ihr Ariba Network Kennwort vergessen haben, klicken Sie Hier auf den Link Kennwort vergessen.
Ariba Network fordert Sie zur Eingabe Ihrer geheimen Frage auf, die Sie bei der Registrierung eingegeben haben.

Informationen zum Lieferantenmitgliedschaftsprogramm von Ariba Network finden Sie auf der Website zur Lieferantenmitgliedschaft Hier

Das Ariba-Netzwerk verwendet HTTPS (Secure Hypertext Transfer Protocol) für die gesamte Kommunikation zwischen Beschaffungsanwendungen, Lieferanten und dem Ariba-Network.
HTTPS ist der Standard für sichere Internetkommunikation und verwendet SSL (Secure Socket Layer) mit RSA Labs-Verschlüsselungssystem. Die Konten im Ariba Network sind passwortgeschützt.

 

 

Durch die Registrierung bei Ariba Network stellen Lieferanten ihre Firmenprofilinformationen anderen Kunden des Ariba Networks zur Verfügung. Diese Informationen ermöglichen es Einkaufsorganisationen, Transaktionen mit Lieferanten über das Ariba Network auszuführen. Zusätzlich können interessierte Käufer diese Informationen nutzen, um neue Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Geschützte Kontoinformationen wie Steuer-ID und Kontoeinstellungen werden dabei nicht freigegeben. Lieferanten haben keinen Zugriff auf Kontoinformationen von anderen Lieferanten.

Wenden Sie sich an digitalprocurement(at)bkw.ch oder füllen Sie das Kontaktformular weiter unten auf dieser Webseite aus. Wir helfen Ihnen gerne.

Support from BKW

Veuillez contacter digitalprocurement(at)bkw.ch ou remplir le formulaire de contact. Nous nous ferons un plaisir de vous aider.

Des questions? Prenez contact avec nous.

Outils fournis par Ariba

Compte standard: Anleitungen und Hilfsmittel
Compte d’entreprise: Anleitungen und Hilfsmittel
 

Support from Ariba

Haut de page