Wir digitalisieren die Beschaffung der BKW. Dazu führen wir die cloud-basierte Beschaffungsplattform von Ariba Network ein. Dies bedeutet, dass wir den Bestellprozess (procure to pay) automatisieren und papierlos machen. Wir nutzen Ariba Network aber auch strategisch, um neue Produkte und Dienstleistungen zu beziehen und unsere Zusammenarbeit mit den Lieferanten auch qualitativ verbessern (source to contract).

Gemeinsam digital beschaffen

YouTube Video

Let's PROGRESS together – Wir schreiten gemeinsam voran

Wir wollen gemeinsam fortschreiten und uns entwickeln.
PROGRESS steht dabei für BKW Procurement – getting ahead, responsible, electronic, simple and swift. Die Beschaffung der BKW entwickelt sich, zeigt sich verantwortlich gegenüber der Lieferkette, und wird elektronisch, einfach und schnell abgewickelt.

Digital beschaffen geht jedoch nur, wenn beide Parteien im Beschaffungsprozess – also Käufer und Lieferant – den Schritt in die Digitalisierung gemeinsam gehen. Wir freuen uns auf diesen Weg und die verbesserte Zusammenarbeit, die dadurch entsteht. Zukünftig wird die BKW nur noch digital beschaffen.

Warum digital Beschaffen, warum Ariba Network?

YouTube Video

Warum Let's PROGRESS together?

Gemeinsam digital beschaffen mit Ariba Network bringt Vorteile für Lieferanten und Käufer:

  • Automatisierte Geschäftsabläufe erhöhen Effizienz und Transparenz
  • Digitale Abwicklung des Beschaffungsprozesses
  • Geschäftsabläufe sind übersichtlich und nachvollziehbar dargestellt
  • Administrative Kosten werden reduziert
  • Manuelle Bearbeitungen nehmen ab
  • Fehlerquellen in den Abläufen werden deutlich reduziert
  • Zugang zum grössten Business-Commerce-Netzwerk der Welt

Unser schrittweises Vorgehen

Ab Mitte 2020 werden wir den Beschaffungsprozess procure to pay und ab Anfang 2021 den Prozess source to contract digital abwickeln.
Die digitale Beschaffung gehen wir gestaffelt an. Unsere Lieferantenbasis führen wir schrittweise in die digitale Beschaffung mit der BKW ein. Wir schreiben unsere Lieferanten individuell an, um mit ihnen ihren Start in die digitale Beschaffung zu koordinieren.
Auch der Rollout aus Sicht der BKW Gruppe gehen wir schrittweise an.

nach oben