Über BKW

Der BKW Ökofonds schafft vielfältige neue Lebensräume für die Tier- und Pflanzenwelt. Aus dem Verkauf der Produkte " Energy Green", „Energy Blue“ und " Energy Origin Wasser star " fliesst ein Rappen pro Kilowattstunde in den Fonds. Die Gelder werden für ökologische Aufwertungsmassnahmen eingesetzt.


Spannende Facts:

  • Gründung im 2000, im Zuge der Zertifizierung des Wasserkraftwerks Aarberg
  • 150 Projekte wurden seit seinem Bestehen selber realisiert oder mit finanziellen oder fachlichen Mitteln unterstützt
  • Realisierte Grossprojekte: Renaturierung Kallnachkanal, «AARbiente II» und «AARbiente III» in Aarberg, Stutzacher und Gauchert
  • 25 Projekte im Jahr 2016
  • Gesamtinvestitionen von rund 30 Millionen Schweizer Franken wurden getätigt
  • 90 aktuelle Projekte am Start oder am Umsetzen
  • Einstimmig, partnerschaftlich und im Sinne der Natur: das Lenkungsgremium, bestehend aus Vertretern von kantonalen Fachstellen und Umweltverbänden sowie der BKW
  • Auszeichnungen:
    2015: Auszeichnung mit dem Gewässerpreis Schweiz - als erstes Energieunternehmen überhaupt. Gelobt wurden das wegweisende Engagement und die Pionierarbeit zur Ökologisierung der Wasserkraft beim Wasserkraftwerk Aarberg (www.gewaesserpreis.ch)
    2016: Aufnahme Wasserkraftwerk Aarberg in die Beispielsammlung der Schweizerischen Alpenkonvention für vorbildliche Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien im Alpenraum
    2017: Auszeichnung „Landschaft des Jahres“ durch die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz, mit der "Energieinfrastrukturlandschaft am Aare-Hagneck-Kanal"

     

Strom aus Wasserkraft: unabhängig zertifiziert

Seit wir im Jahr 2000 das Wasserkraftwerk Aarberg mit dem Qualitätslabel naturemade star zertifizieren liessen, gibt es den BKW Ökofonds. Die Fondsgelder fliessen in ökologische Aufwertungen.  Es werden Amphibienteiche geschaffen, Trockenmauern saniert, ein Kiebitzhabitat erstellt, ein Bach ökologisch aufgewertet oder Neophyten bekämpft. Kurz: Wir schaffen und erhalten Lebensräume!

Das naturemade-Label wird nach strenger Kontrolle des Vereins für umweltgerechte Energie (VUE) verliehen. WWF, Pro Natura und der Konsumentenschutz unterstützen das Gütesiegel.  

Wir bieten unseren Privatkundinnen und –kunden sowie Gewerbekundinnen und -kunden mit einem Stromverbrauch von unter 100 MWh pro Jahr die Stromprodukte Energy Green und Energy Blue an. Energy Green ist naturemade star-zertifiziert und setzt sich aus naturemade star-zertifizierter Sonnen- und Wasserkraft zusammen und besteht somit vollumfänglich aus Ökostrom. Energy Blue ist naturemade basic-zertifiziert und enthielt im Jahr 2016 rund 5.5% naturemade star-zerfifizierte Wasserkraft. Marktkunden mit mehr als 100 MWh Stromverbrauch pro Jahr können das Produkt Energy Origin Wasser star wählen. Das Produkt beinhaltet 100 % Ökostrom aus naturemade star-zertifizierten Wasserkraftwerken.

Mitglieder des Lenkungsgremiums

Das Lenkungsgremium, das den BKW Ökofonds verwaltet, ist zu gleichen Teilen aus Vertretern der Umweltverbände und externen Fachspezialisten sowie Mitarbeitenden der BKW zusammengesetzt. Das Lenkungsgremium hat die volle Kompetenz über die Verwendung der Fondsgelder. Die Entscheidungen werden im Lenkungsgremium einstimmig gefällt.

Daniel Marbacher
Präsident
BKW Hydraulische Kraftwerke
Daniel Bernet
Fischereiinspektorat des Kantons Bern
Urs Känzig
Abteilung Naturförderung des Kantons Bern
Regula Müller
Verkaufskoordination BKW Markt
Martina Breitenstein
Vertreterin der Umweltschutzorganisationen
Pro Natura, WWF und Fischereiverband
Felix Leiser
Protokollführer, alnus AG (ohne Stimmrecht)
Carl Robert Kriewitz-Byun
Fondsverwalter
BKW Engineering
 
 

Sitzungsdaten 2017

  • 5. April 2017 in Bern 
  • 21. Juni 2017 in Aarberg
  • 19. September 2017 in Bern
  • 29. November 2017 in Bern

Beitragsgesuche

Wir unterstützen Projekte für ökologische Aufwertungsmassnahmen. Für ein Beitragsgesuch sind folgenden Unterlagen einzureichen:

  • Ausgefülltes Beitragsgesuchs-Formular
  • Technischer Beschrieb (inkl. Massnahmen- und Kostenaufstellung)
  • Projektpläne

Wir empfehlen Ihnen die vorgängige Absprache mit der Gemeinde und den kantonalen Fachstellen. 

Die Gesuche werden vierteiljährlich vom Lenkungsgremium behandelt. Im 2017 an folgenden Daten:

  • 5. April 2017 in Bern 
  • 21. Juni 2017 in Aarberg
  • 19. September 2017 in Bern
  • 29. November 2017 in Bern

Bitte senden Sie die Unterlagen wenn möglich digital und per Post bis spätestens zwei Wochen vor der Sitzung an folgende Adresse: 

Daniel Marbacher
Präsident BKW Ökofonds
Viktoriaplatz 2
3013 Bern  

daniel.marbacher(at)bkw.ch
058 477 57 01 

Jeder Entscheid wird schriftlich beantwortet. 

Bei Fragen steht Daniel Marbacher gerne zur Verfügung.

Antragsformular runterladen

 

 

Ökofonds Jahresbericht 2016
Ökofonds Jahresbericht 2015
Ökofonds Jahresbericht 2014
Ökofonds Jahresbericht 2013
Ökofonds Jahresbericht 2012
Ökofonds Jahresbericht 2011
Ökofonds Jahresbericht 2010
Ökofonds Jahresbericht 2009
Ökofonds Jubiläumsbericht
Anhang Reglement Ökofonds
Gesuchsformular

Produktions- und Verkaufsentwicklung

Das Produktionsergebnis von naturemade-star Strom aus Wasserkraft lag 2016 im Schnitt der letzten 10 Jahre. 2016 konnte die gesamte produzierte Menge verkauft werden. Ein Grossteil davon wurde für die Stromprodukte Energy Green und Energy Blue genutzt.

Übersicht über wichtige Projekte der letzten Jahre

© 2017 BKW AG