Du suchst eine zukunftsweisende und sinnvolle Berufsausbildung mit ausgezeichneten Zukunftsaussichten? Dann ist eine Ausbildung bei der BKW genau das Richtige für dich.  

Die BKW bietet international Lösungen in den Bereichen Energie, Gebäude und Infrastruktur an. So baut sie Netze, produziert Energie, baut und saniert Gebäude energieeffizient oder realisiert Grossprojekte in den Bereichen Bau und Umwelt.

Als grosser, fortschrittlicher Lehrbetrieb bieten wir dir während und nach der Ausbildung vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Unsere Ausbildungsberufe

Elektroplaner/in EFZ

«Als Elektroplaner in der Energieversorgung zeichnet man die Stromleitungen von den Kraftwerken bis zu den Endverbrauchern (Kunden) und die dazwischenliegenden Trafostationen.»Ismail Kozic, Lernender Elektroplaner

Deine Ausbildung

Du planst die Verteilung von Strom. Als Elektroplanerin oder Elektroplaner sorgst du dafür, dass der Strom von den Kraftwerken zu den Häusern gelangt. Du lernst, wie man neue Verteilnetze für die zuverlässige Verteilung des Stroms plant und baut. Zusätzlich erhältst du Einblicke in die Planung von elektrischen Anlagen in der Gebäudetechnik.

Hast du gewusst?

  • Deine Planung sorgt mit dafür, dass jedes Haus mit Strom versorgt wird.
  • Du erstellst Planunterlagen und Schemas für Stromleitungen und Trafostationen.
  • Deine Planunterlagen landen beim Starkstrominspektorat und sind für die Monteure die Grundlage zur Ausführung.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du absolvierst mehrere Praktika in verschiedenen Unternehmen der BKW Gruppe und wirst so zum richtigen Elektro-Profi.
  • Du wirst während deiner Ausbildung, Praktika in der Hausinstallation absolvieren und auch den Beruf des Netzelektrikers näher kennenlernen.
  • Du spezialisierst dich bei uns auf die Fachrichtung Energieversorgung.
  • Du bist auf dem Bau anzutreffen, dein Hauptarbeitsplatz ist aber das Planungsbüro.

Das solltest du mitbringen

  • Deine Stärken sind Geometrie, Mathematik und Physik.
  • Du hast Freude am technischen Zeichnen von Hand und am Computer.
  • Dein räumliches Vorstellungsvermögen ist ausgeprägt.
  • Du arbeitest gerne genau und sorgfältig.

Weitere Informationen

 

Hier startest du deine Zukunft: 

BKW Energie AGDelémont, Ostermundigen

enerpeak agDübendorf, Baden, Bern-Liebefeld, Visp, Winterthur
Inelectro SAPorrentruy, Delémont, Saignelégier, St-Imier

Geomatiker/in EFZ

«Für mich war nicht nur das Fachgebiet das entscheidende Kriterium für die Berufswahl, sondern auch die Vielseitigkeit dieses Berufs.» - Annina Baum, Lernende Geomatikerin - Fachrichtung Geoinformatik

Deine Ausbildung

Du kannst dich bei der BKW in der Fachrichtung amtliche Vermessung oder Geoinformatik ausbilden lassen. Als Geomatikerin oder Geomatiker erhebst du raumbezogene Informationen über Grundstücke, Gebäude oder Leitungen mit modernster Vermessungstechnik und verarbeitest diese mit Hilfe von Geoinformationssystemen. Du arbeitest in der ganzen Geomatikwelt – teilweise im Freien, hauptsächlich jedoch im Büro.

Hast du gewusst?

  • Du kannst mit deinem angeeigneten Wissen die Welt zentimetergenau vermessen.
  • Das Visualisieren von Geodaten für Karten und Pläne ist anspruchsvoll und spannend.
  • Du erlernst einen abwechslungsreichen Beruf mit sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du absolvierst mehrere Praktika und kannst dich so in der Geomatikwelt vernetzen.
  • Du erhältst Einblick in verwandte Berufsbilder im BKW Konzern.
  • Du arbeitest im Team und hast Kontakt zu vielen internen und externen Kunden.

Das solltest du mitbringen

  • Du hast ein Flair für Mathematik und Geometrie sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du erkennst technische Zusammenhänge und arbeitest mit Freude am Computer.
  • Du bringst Geduld und Ausdauer mit.
  • Du bist gerne Teil eines Teams.
  • Du arbeitest exakt und bist verantwortungsbewusst.

Weitere Informationen

 

Hier startest du deine Zukunft:

BKW Energie AGOstermundigen

Darnuzer Ingenieure AGDavos
Grunder Ingenieure AGBurgdorf, Langenthal
Jermann Ingenieur & Geometer AGArlesheim, Zwingen
Ruefer Ingenieure AGLangnau i. E.

 

Informatiker/in EFZ

«Mir gefällt es, dass ich durch die Praktika meiner Ausbildung einen umfassenden Einblick in fast alle Bereiche der IT erhalte.» - Luca Noah Caprez, Lernender Informatiker

Deine Ausbildung

Du sorgst mit dafür, dass unsere Systeme immer zur Verfügung stehen und arbeitest an neuen Lösungen für unsere Anwenderinnen und Anwender. Je nach deinem Schwerpunkt baust du Informatiksysteme auf und wartest sie, oder du entwickelst Software Lösungen für Produkte oder Abläufe als Applikationsentwickler. Als Informatikerin oder Informatiker startest du immer mit einem intensiven Ausbildungsjahr im Berufsbildungscenter in Bern. Diese Grundlagen setzt du ab dem zweiten Lehrjahr direkt im Lehrbetrieb ein.

Hast du gewusst?

  • Wenn die IT stillsteht, verliert die BKW innerhalb kürzester Zeit mehrere Millionen Franken.
  • Nebst technischem Wissen brauchst du auch soziale und kommunikative Kompetenzen.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du absolvierst bei uns im ganzen Informatikbereich verschiedene Praktika und lernst so die ganze Welt der Informatik kennen und knüpfst wertvolle Kontakte.
  • Du arbeitest in der ICT der BKW Gruppe mit vielen Spezialistinnen und Spezialisten zusammen – du erlernst dein zukünftiges Fachwissen von absoluten Cracks auf ihrem Gebiet.

Das solltest du mitbringen

  • Du interessierst dich für das Lösen von komplexen Aufgaben – eine rasche Auffassungsgabe, technisches Flair und ein gutes Abstraktionsvermögen gehören zu deinen Stärken.
  • Du kommunizierst mit Freude und arbeitest gerne im Team.
  • Du arbeitest zielgerichtet, selbstständig und verantwortungsbewusst.

Weitere Informationen

 

Hier startest du deine Zukunft: 

BKW Energie AG

Bern

   

 

Kauffrau/-mann EFZ

«Dank den Abteilungswechseln bekam ich viele verschiedene Einblicke hinter die "Kulissen" des internationalen Energieunternehmens.» - Chiara Alessandra Messerli, Lernende Kauffrau

Deine Ausbildung

Du trägst mit deiner Arbeit dazu bei, dass Abläufe reibungslos funktionieren. Als Kauffrau oder Kaufmann bist du der organisatorische Dreh-und Angelpunkt im Team. Du lernst geschäftliche Briefe oder E-Mails schreiben, erledigst selbstständig Administratives und organisierst Sitzungen oder Termine. Unterschiedliche Abteilungen geben dir einen Einblick was zum Büroalltag gehört. An einigen Stationen wirst du im direkten Kundenkontakt zum professionellen Auftritt beitragen.

Hast du gewusst?

  • Du lernst mehrere unterschiedliche Abteilungen und Aufgabengebiete kennen.
  • Du gehörst mit zu den Personen, die am meisten über die Firma wissen.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du erlernst dein Fachwissen von absoluten Profis.
  • Du baust dir ein grosses Netzwerk auf.
  • Du kannst dank den verschiedenen Praktika herausfinden wo deine Leidenschaft und deine Interessen liegen.
  • Du profitierst von einer professionellen Begleitung, dazu gehören beispielsweise Vorbereitungskurse für die Lehrabschlussprüfungen.
  • Wir unterstützen dich als Sportlerin oder Sportler auf dem Weg zum Profi.
  • Du kannst deine KV Lehre bei uns in allen Profilen (B, E oder M) durchlaufen – Vielfalt ist uns wichtig.

Das solltest du mitbringen

  • Du hast Interesse an kaufmännischem Fachwissen und Administration.
  • Du bist kontaktfreudig und sprachgewandt.
  • Du handelst selbstständig und bist bereit, Verantwortung zu übernehmen.
  • Du kannst gut mit Zahlen umgehen und interessierst dich für Buchhaltung.
  • Du denkst vernetzt und hast eine gute Auffassungsgabe.

Weitere Informationen

 

Hier startest du deine Zukunft:

AEK onyx AGSolothurn, Langenthal
Arnold AGWangen a. A.
BKW Energie AGBern, Nidau, Spiez
Building Solutions AGOstermundigen
Hinni AGBiel-Benken (BL)
Société des forces électriques de la Goule SASt-Imier

 

Mediamatiker/in EFZ

«Der Sinn und Zweck unserer Arbeit ist eigentlich die Firma oder das Produkt so gut wie möglich darzustellen, egal in welcher Form (Film, Foto etc).» - Jannick Eigl, Lernender Mediamatiker

Deine Ausbildung

Texte schreiben, Fotos schiessen und bearbeiten, Filme drehen, Blogbeiträge erstellen – so vielfältig ist dein Tätigkeitsbereich. Du führst Aufträge für die interne und externe Kommunikation sowie für andere Abteilungen der BKW aus. Zudem lernst du die kaufmännischen Prozesse und einige Bereiche der Informatik kennen. Du setzt Inhalte für die verschiedenen Kommunikationskanäle der BKW grafisch um.

Hast du gewusst?

Die BKW ist auf Twitter, Instagram, Snapchat und Facebook vertreten. Folge uns und schau dir unsere Beiträge an. So erlebst du hautnah, welche Inhalte du zukünftig mitgestalten kannst.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Dein Fachwissen vermitteln dir absolute Profis, zudem kannst du von der Expertise der verschiedenen Teams der Kommunikationsabteilung profitieren.
  • Du absolvierst mehrere firmeninterne Praktika, so kannst du dich vernetzen und wertvolle Kontakte aufbauen.
  • Du eignest dir im ersten Lehrjahr dein Grundwissen am Berufsbildungszentrum Bern an, um dieses dann ab dem zweiten Lehrjahr erfolgreich bei der BKW anzuwenden.

Das solltest du mitbringen

  • Du bist kreativ, innovativ und löst gerne komplexe Aufgabenstellungen.
  • Du hast technisches Flair und ein gutes Abstraktionsvermögen.
  • Du arbeitest zielgerichtet, selbstständig und verantwortungsbewusst.
  • Du bist stilsicher in Deutsch und hast Kenntnisse in Französisch und Englisch.

Weitere Informationen

 

Hier startest du deine Zukunft: 

BKW Energie AGBern
   

 

Netzelektriker/in EFZ

«Die BKW engagiert sich sehr dafür, dass Lernende eine gute Lehre absolvieren können.» - David Steffen, Lernender Netzelektriker

Deine Ausbildung

Du sorgst dafür, dass der Strom von den Kraftwerken zu den Endverbrauchern gelangt und stellst somit die Versorgung mit Energie sicher. Als Netzelektriker befasst du dich mit dem Neu- und Umbau sowie der Instandhaltung von Nieder- und Hochspannungskabelanlagen, Freileitungen, Kabelverteilkabinen, Transformatorenstationen sowie öffentlichen Beleuchtungen. Dabei arbeitest du vor allem im Freien und im Team.

Hast du gewusst?

  • Du sorgst dafür, dass in Haushalten jederzeit Strom fliesst – zum Kochen, Netflixen, Handy aufladen und vielem mehr
  • Du erlernst einen der wichtigsten Berufe im Falle eines Blackouts
  • Dein Einsatz ist auch gefragt nach Unwettern wie z.B. Lothar, Burglinde etc.
  • Dir stehen mit dem EFZ Abschluss viele Möglichkeiten zur Weiterbildung offen

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Dein Team begleitet dich durch die Lehre – an deinem Stützpunkt kannst du auf einen erfahrenen Praxisbildner zählen.
  • Du absolvierst mehrere einwöchige firmeninterne Kurse, um dich auf die überbetrieblichen Kurse und die Abschlussprüfungen vorzubereiten.
  • Du erhältst zu Beginn deiner beruflichen Grundbildung einen Intensivkurs zum Thema "Sicherheit", danach werden die Inhalte regelmässig repetiert.
  • Du absolvierst während einer bestimmten Zeit ein Praktikum in der BKW Gruppe.

Das solltest du mitbringen

  • Du hast Freude an praktischer Arbeit im Freien
  • Du bist zuverlässig, arbeitest exakt und bist gerne im Team unterwegs – manuelle Geschicklichkeit und Mathematik zählen zu deinen Stärken
  • Du begeisterst dich für die Themen Strom, Energie und Technik
  • Du hast eine robuste Gesundheit und keine Farbsehstörung

Weitere Informationen

 

Hier startest du deine Zukunft:

AEK onyx AGLuterbach, Langenthal
Arnold AGPratteln, Luterbach, Schöftland, Uetendorf, Fehraltdorf
Baumeler Leistungsbau AGKerns
BKW Energie AGBelp, Laufen, Reconvilier, Delémont, Porrentruy, Steffisburg, Schwarzenburg, Spiez, Ostermundigen, Zweisimmen, Gstaad, Emmenmatt, Nidau, Wilderswil, Grindelwald, Meiringen
Société des forces électriques de la Goule SASt-Imier

Zweitausbildung Netzelektriker/in EFZ

Du hast eine handwerkliche oder elektrische Ausbildung und willst dich beruflich weiterentwickeln? Mit der Zweit- oder Zusatzausbildung zum Netzelektriker oder zur Netzelektrikerin EFZ erwarten dich abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem Beruf mit Zukunft.

Die BKW hat ein Stromnetz von über 20 000 Kilometer Länge – das ist etwa so lang wie die Strecke Schweiz – Neuseeland. Um dieses Netz auszubauen und zu unterhalten brauchen wir dich! Als Netzelektriker oder Netzelektrikerin bist du mitverantwortlich dafür, dass der Stromtransport zu jeder Zeit klappt. Du bist dabei, wenn Stromnetze gebaut, betrieben und unterhalten werden.

In der BKW bilden wir in den verschiedenen Regionen Netzelektriker und Netzelektrikerinnen auf dem zweitem Ausbildungsweg aus.

Dein Ausbildungsprogramm

  • Du hast eine handwerkliche oder elektrische Ausbildung und willst dich beruflich weiterentwickeln? Mit der Zweit- oder Zusatzausbildung zum Netzelektriker oder zur Netzelektrikerin EFZ erwarten dich abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem Beruf mit Zukunft.
  • Die BKW hat ein Stromnetz von über 20 000 Kilometer Länge – das ist etwa so lang wie die Strecke Schweiz – Neuseeland. Um dieses Netz auszubauen und zu unterhalten brauchen wir dich! Als Netzelektriker oder Netzelektrikerin bist du mitverantwortlich dafür, dass der Stromtransport zu jeder Zeit klappt. Du bist dabei, wenn Stromnetze gebaut, betrieben und unterhalten werden.
  • In der BKW bilden wir in den verschiedenen Regionen Netzelektriker und Netzelektrikerinnen auf dem zweitem Ausbildungsweg aus.

Das solltest du mitbringen

  • Hast eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen oder elektrischen Beruf
  • Bist wetterfest, schwindelfrei und nicht farbenblind
  • Übernimmst gerne Verantwortung und bist zuverlässig
  • Arbeitest gerne im Team
  • Besitzt den Führerschein Kategorie B

Weiterführende Informationen zum Beruf findest du hier:

Unsere Ausbildungsberufe

Elektroplaner/in EFZ

«Als Elektroplaner in der Energieversorgung zeichnet man die Stromleitungen von den Kraftwerken bis zu den Endverbrauchern (Kunden) und die dazwischenliegenden Trafostationen.»Ismail Kozic, Lernender Elektroplaner

Deine Ausbildung

Du planst die Verteilung von Strom. Als Elektroplanerin oder Elektroplaner sorgst du dafür, dass der Strom von den Kraftwerken zu den Häusern gelangt. Du lernst, wie man neue Verteilnetze für die zuverlässige Verteilung des Stroms plant und baut. Zusätzlich erhältst du Einblicke in die Planung von elektrischen Anlagen in der Gebäudetechnik.

Hast du gewusst?

  • Deine Planung sorgt mit dafür, dass jedes Haus mit Strom versorgt wird.
  • Du erstellst Planunterlagen und Schemas für Stromleitungen und Trafostationen.
  • Deine Planunterlagen landen beim Starkstrominspektorat und sind für die Monteure die Grundlage zur Ausführung.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du absolvierst mehrere Praktika in verschiedenen Unternehmen der BKW Gruppe und wirst so zum richtigen Elektro-Profi.
  • Du wirst während deiner Ausbildung, Praktika in der Hausinstallation absolvieren und auch den Beruf des Netzelektrikers näher kennenlernen.
  • Du spezialisierst dich bei uns auf die Fachrichtung Energieversorgung.
  • Du bist auf dem Bau anzutreffen, dein Hauptarbeitsplatz ist aber das Planungsbüro.

Das solltest du mitbringen

  • Deine Stärken sind Geometrie, Mathematik und Physik.
  • Du hast Freude am technischen Zeichnen von Hand und am Computer.
  • Dein räumliches Vorstellungsvermögen ist ausgeprägt.
  • Du arbeitest gerne genau und sorgfältig.

Weitere Informationen

Geomatiker/in EFZ

«Für mich war nicht nur das Fachgebiet das entscheidende Kriterium für die Berufswahl, sondern auch die Vielseitigkeit dieses Berufs.» - Annina Baum, Lernende Geomatikerin - Fachrichtung Geoinformatik

Deine Ausbildung

Du kannst dich bei der BKW in der Fachrichtung amtliche Vermessung oder Geoinformatik ausbilden lassen. Als Geomatikerin oder Geomatiker erhebst du raumbezogene Informationen über Grundstücke, Gebäude oder Leitungen mit modernster Vermessungstechnik und verarbeitest diese mit Hilfe von Geoinformationssystemen. Du arbeitest in der ganzen Geomatikwelt – teilweise im Freien, hauptsächlich jedoch im Büro.

Hast du gewusst?

  • Du kannst mit deinem angeeigneten Wissen die Welt zentimetergenau vermessen.
  • Das Visualisieren von Geodaten für Karten und Pläne ist anspruchsvoll und spannend.
  • Du erlernst einen abwechslungsreichen Beruf mit sehr guten Weiterbildungsmöglichkeiten.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du absolvierst mehrere Praktika und kannst dich so in der Geomatikwelt vernetzen.
  • Du erhältst Einblick in verwandte Berufsbilder im BKW Konzern.
  • Du arbeitest im Team und hast Kontakt zu vielen internen und externen Kunden.

Das solltest du mitbringen

  • Du hast ein Flair für Mathematik und Geometrie sowie ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.
  • Du erkennst technische Zusammenhänge und arbeitest mit Freude am Computer.
  • Du bringst Geduld und Ausdauer mit.
  • Du bist gerne Teil eines Teams.
  • Du arbeitest exakt und bist verantwortungsbewusst.

Weitere Informationen

Informatiker/in EFZ

«Mir gefällt es, dass ich durch die Praktika meiner Ausbildung einen umfassenden Einblick in fast alle Bereiche der IT erhalte.» - Luca Noah Caprez, Lernender Informatiker

Deine Ausbildung

Du sorgst mit dafür, dass unsere Systeme immer zur Verfügung stehen und arbeitest an neuen Lösungen für unsere Anwenderinnen und Anwender. Je nach deinem Schwerpunkt baust du Informatiksysteme auf und wartest sie, oder du entwickelst Software Lösungen für Produkte oder Abläufe als Applikationsentwickler. Als Informatikerin oder Informatiker startest du immer mit einem intensiven Ausbildungsjahr im Berufsbildungscenter in Bern. Diese Grundlagen setzt du ab dem zweiten Lehrjahr direkt im Lehrbetrieb ein.

Hast du gewusst?

  • Wenn die IT stillsteht, verliert die BKW innerhalb kürzester Zeit mehrere Millionen Franken.
  • Nebst technischem Wissen brauchst du auch soziale und kommunikative Kompetenzen.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du absolvierst bei uns im ganzen Informatikbereich verschiedene Praktika und lernst so die ganze Welt der Informatik kennen und knüpfst wertvolle Kontakte.
  • Du arbeitest in der ICT der BKW Gruppe mit vielen Spezialistinnen und Spezialisten zusammen – du erlernst dein zukünftiges Fachwissen von absoluten Cracks auf ihrem Gebiet.

Das solltest du mitbringen

  • Du interessierst dich für das Lösen von komplexen Aufgaben – eine rasche Auffassungsgabe, technisches Flair und ein gutes Abstraktionsvermögen gehören zu deinen Stärken.
  • Du kommunizierst mit Freude und arbeitest gerne im Team.
  • Du arbeitest zielgerichtet, selbstständig und verantwortungsbewusst.

Weitere Informationen

Kauffrau/-mann EFZ

«Dank den Abteilungswechseln bekam ich viele verschiedene Einblicke hinter die "Kulissen" des internationalen Energieunternehmens.» - Chiara Alessandra Messerli, Lernende Kauffrau

Deine Ausbildung

Du trägst mit deiner Arbeit dazu bei, dass Abläufe reibungslos funktionieren. Als Kauffrau oder Kaufmann bist du der organisatorische Dreh-und Angelpunkt im Team. Du lernst geschäftliche Briefe oder E-Mails schreiben, erledigst selbstständig Administratives und organisierst Sitzungen oder Termine. Unterschiedliche Abteilungen geben dir einen Einblick was zum Büroalltag gehört. An einigen Stationen wirst du im direkten Kundenkontakt zum professionellen Auftritt beitragen.

Hast du gewusst?

  • Du lernst mehrere unterschiedliche Abteilungen und Aufgabengebiete kennen.
  • Du gehörst mit zu den Personen, die am meisten über die Firma wissen.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Du erlernst dein Fachwissen von absoluten Profis.
  • Du baust dir ein grosses Netzwerk auf.
  • Du kannst dank den verschiedenen Praktika herausfinden wo deine Leidenschaft und deine Interessen liegen.
  • Du profitierst von einer professionellen Begleitung, dazu gehören beispielsweise Vorbereitungskurse für die Lehrabschlussprüfungen.
  • Wir unterstützen dich als Sportlerin oder Sportler auf dem Weg zum Profi.
  • Du kannst deine KV Lehre bei uns in allen Profilen (B, E oder M) durchlaufen – Vielfalt ist uns wichtig.

Das solltest du mitbringen

  • Du hast Interesse an kaufmännischem Fachwissen und Administration.
  • Du bist kontaktfreudig und sprachgewandt.
  • Du handelst selbstständig und bist bereit, Verantwortung zu übernehmen.
  • Du kannst gut mit Zahlen umgehen und interessierst dich für Buchhaltung.
  • Du denkst vernetzt und hast eine gute Auffassungsgabe.

Weitere Informationen

Mediamatiker/in EFZ

«Der Sinn und Zweck unserer Arbeit ist eigentlich die Firma oder das Produkt so gut wie möglich darzustellen, egal in welcher Form (Film, Foto etc).» - Jannick Eigl, Lernender Mediamatiker

Deine Ausbildung

Texte schreiben, Fotos schiessen und bearbeiten, Filme drehen, Blogbeiträge erstellen – so vielfältig ist dein Tätigkeitsbereich. Du führst Aufträge für die interne und externe Kommunikation sowie für andere Abteilungen der BKW aus. Zudem lernst du die kaufmännischen Prozesse und einige Bereiche der Informatik kennen. Du setzt Inhalte für die verschiedenen Kommunikationskanäle der BKW grafisch um.

Hast du gewusst?

Die BKW ist auf Twitter, Instagram, Snapchat und Facebook vertreten. Folge uns und schau dir unsere Beiträge an. So erlebst du hautnah, welche Inhalte du zukünftig mitgestalten kannst.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Dein Fachwissen vermitteln dir absolute Profis, zudem kannst du von der Expertise der verschiedenen Teams der Kommunikationsabteilung profitieren.
  • Du absolvierst mehrere firmeninterne Praktika, so kannst du dich vernetzen und wertvolle Kontakte aufbauen.
  • Du eignest dir im ersten Lehrjahr dein Grundwissen am Berufsbildungszentrum Bern an, um dieses dann ab dem zweiten Lehrjahr erfolgreich bei der BKW anzuwenden.

Das solltest du mitbringen

  • Du bist kreativ, innovativ und löst gerne komplexe Aufgabenstellungen.
  • Du hast technisches Flair und ein gutes Abstraktionsvermögen.
  • Du arbeitest zielgerichtet, selbstständig und verantwortungsbewusst.
  • Du bist stilsicher in Deutsch und hast Kenntnisse in Französisch und Englisch.

Weitere Informationen

Netzelektriker/in EFZ

«Die BKW engagiert sich sehr dafür, dass Lernende eine gute Lehre absolvieren können.» - David Steffen, Lernender Netzelektriker

Deine Ausbildung

Du stellst die Energieversorgung sicher, indem du die Stromleitungen von den Kraftwerken zu den Endverbrauchern baust oder wartest. Als Netzelektrikerin oder Netzelektriker befasst du dich mit dem Neu- und Umbau sowie der Instandhaltung von Nieder- und Hochspannungskabelanlagen, Freileitungen, Kabelverteilkabinen, Schalt- und Transformatorenstationen sowie mit der öffentlichen Beleuchtung.

Hast du gewusst?

  • Du sorgst dafür, dass in Haushalten jederzeit Strom fliesst – zum Kochen, Netflixen, Handy aufladen und vielem mehr.
  • Du erlernst einen der wichtigsten Berufe im Falle eines Blackouts oder Stromunterbruchs.
  • Dein Einsatz ist gefragt nach Unwettern wie Lothar, Burglinde etc.
  • Dir stehen nach abgeschlossenem EFZ viele Möglichkeiten zur Weiterbildung offen.

Deine Lehre bei der BKW: Einzigartig!

  • Dein Team begleitet dich durch die Lehre – an deinem Stützpunkt kannst du auf einen erfahrenen Praxisbildner zählen.
  • Du absolvierst mehrere einwöchige firmeninterne Kurse, um dich auf die überbetrieblichen Kurse und die Abschlussprüfungen vorzubereiten.
  • Du erhältst zu Beginn deiner beruflichen Grundbildung einen Intensivkurs zum Thema "Sicherheit", danach werden die Inhalte regelmässig repetiert.
  • Du absolvierst während einer bestimmten Zeit ein Praktikum in der BKW Gruppe.
  • Du erhältst bei guten Leistungen die Möglichkeit, einen Sprachaustausch in der Westschweiz zu absolvieren.

Das solltest du mitbringen

  • Du bist zuverlässig, arbeitest genau und bist gerne im Team unterwegs – manuelle Geschicklichkeit und Mathematik zählen zu deinen Stärken.
  • Du begeisterst dich für die Themen Strom, Energie und Technik.
  • Du hast eine robuste Gesundheit und keine Farbsehstörung oder Höhenangst.

Weitere Informationen

Zweitausbildung Netzelektriker/in EFZ

Du hast eine handwerkliche oder elektrische Ausbildung und willst dich beruflich weiterentwickeln? Mit der Zweit- oder Zusatzausbildung zum Netzelektriker oder zur Netzelektrikerin EFZ erwarten dich abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem Beruf mit Zukunft.

Die BKW hat ein Stromnetz von über 20 000 Kilometer Länge – das ist etwa so lang wie die Strecke Schweiz – Neuseeland. Um dieses Netz auszubauen und zu unterhalten brauchen wir dich! Als Netzelektriker oder Netzelektrikerin bist du mitverantwortlich dafür, dass der Stromtransport zu jeder Zeit klappt. Du bist dabei, wenn Stromnetze gebaut, betrieben und unterhalten werden.

In der BKW bilden wir in den verschiedenen Regionen Netzelektriker und Netzelektrikerinnen auf dem zweitem Ausbildungsweg aus.

Dein Ausbildungsprogramm

  • Du hast eine handwerkliche oder elektrische Ausbildung und willst dich beruflich weiterentwickeln? Mit der Zweit- oder Zusatzausbildung zum Netzelektriker oder zur Netzelektrikerin EFZ erwarten dich abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem Beruf mit Zukunft.
  • Die BKW hat ein Stromnetz von über 20 000 Kilometer Länge – das ist etwa so lang wie die Strecke Schweiz – Neuseeland. Um dieses Netz auszubauen und zu unterhalten brauchen wir dich! Als Netzelektriker oder Netzelektrikerin bist du mitverantwortlich dafür, dass der Stromtransport zu jeder Zeit klappt. Du bist dabei, wenn Stromnetze gebaut, betrieben und unterhalten werden.
  • In der BKW bilden wir in den verschiedenen Regionen Netzelektriker und Netzelektrikerinnen auf dem zweitem Ausbildungsweg aus.

Das solltest du mitbringen

  • Hast eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen oder elektrischen Beruf
  • Bist wetterfest, schwindelfrei und nicht farbenblind
  • Übernimmst gerne Verantwortung und bist zuverlässig
  • Arbeitest gerne im Team
  • Besitzt den Führerschein Kategorie B

Weiterführende Informationen zum Beruf findest du hier:

Das könnte dich auch interessieren

Kontakt

Bitte teile uns mit, welcher Beruf und welche Ausbildungsfirma dich interessiert.

Lara Cinotti
Leiterin Berufsbildung

Kontaktiere mich

nach oben