Netiquette digitale Kanäle

Über unsere Präsenz auf den digitalen Kanälen wollen wir mit unserer Community in Kontakt treten. Eine gelebte und konstruktive Diskussionskultur ist uns wichtig und wünschenswert.

Alle Personen, welche öffentlich auf unseren Kanälen kommunizieren oder uns persönliche Nachrichten senden, müssen sich an unsere Netiquette halten.

Beiträge, die öffentlich publiziert werden und nicht unserer Netiquette entsprechen, werden entfernt.

Im Sinne der Netiquette nicht tolerierte Beiträge oder Kommentare:

  • Der Beitrag oder die Nachricht hat keinen direkten Bezug zum jeweiligen Thema.
  • Äusserungen und Nachrichten, die rechtswidrig, anstössig, obszön, persönlichkeits- oder ehrverletzend, beleidigend, diffamierend oder verleumderisch, ruf- und geschäftsschädigend, pornografisch oder rassistisch sind.

  • Beiträge und Nachrichten, die andere Personen aus den folgenden Gründen diskriminieren, beispielsweise aufgrund

    • ihrer Religion,
    • Herkunft, Ethnie oder Nationalität,
    • ihren Einkommensverhältnissen, 
    • ihrer sexuellen Orientierung 
    • ihres Alters oder Geschlechts
    • ihrer weltanschaulichen oder politischen Überzeugung
    • wegen körperlicher, geistiger oder psychischer Behinderung

  • Äusserungen und Nachrichten, die als Aufforderungen zur Gewalt oder zu sonstigen Straftaten verstanden werden können.
  • Werbung und Propaganda, auch im Rahmen von Verlinkung auf diese Themen
  • Verbale Attacken auf Mitarbeitende der BKW
  • Nicht überprüfbare Unterstellungen und Verdächtigungen gleich welcher Art
  • Verletzung von fremdem geistigem Eigentum (Urheberrecht, Markenrecht etc.)

User, die wiederholt gegen die Netiquette verstossen, können nach einer einmaligen Ermahnung ohne weitere Kommunikation gesperrt werden. Eine Meldung an den Plattformbetreiber oder an die zuständigen Behörden bleibt vorbehalten.

 

nach oben