Ihr Strom muss neu eine Qualität haben

Ein Stromlieferant konnte bisher nicht überprüfbaren Strom liefern. Mit dem neuen Energiegesetz gilt nun die vollständige Deklarationspflicht. Energieversorgungsunternehmen müssen für den an alle Endkunden gelieferten Strom Herkunftsnachweise entwerten und deklarieren.Strom aus «nicht überprüfbaren Energieträgern» ist nicht mehr zulässig.

Was bedeutet das nun für den Endverbraucher? Pflicht des Energielieferanten ist es, Herkunftsnachweise für seine belieferten Kunden zu beschaffen. Es ist davon auszugehen, dass dafür günstige und wenig ökologische Herkunftsnachweise im freien Markt genutzt werden. Sie können die Qualität Ihres Stroms jedoch durchaus beeinflussen – indem Sie definieren, woher Ihr Strom kommen soll.

Bei der BKW haben Sie die Wahl: Mit Energy Relax Wasser erhalten Sie eine sorglose Vollversorgung aus schweizerischer Wasserkraft. Falls Sie sich für Energie ohne eine bestimmte Qualität entscheiden, müssen Sie nichts weiter unternehmen. Die BKW kümmert sich um die entsprechende Beschaffung.

Wir beraten Sie gerne!

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Kontakt

(*Pflichtfeld)
nach oben