Sicherheit durch Ausbildung – national anerkannt

Wir haben bereits auf die Pflichten der Betreiber von elektrischen Anlagen und auf die verstärkten Kontrollen des Eidg. Starkstrominspektorates (ESTI) hingewiesen. Unser Aufruf «Sicherheit durch Ausbildung» richtet sich aber nicht nur an Betriebselektriker, welche nebenbei auch die Transformatorstation betreuen. Unter Sicherheit verstehen wir auch Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. So bilden wir insbesondere Sicherheitsbeauftragte gemäss den Anforderungen der Eidg. Koordinationskommission Arbeitssicherheit (EKAS) aus.

Kurse für Staplerfahrer, Bediener von Hallenkranen, Hubarbeitsbühnen und Motorsägenführer bieten wir mit diversen Partnern an. Für das Bundesamt für Strassen (ASTRA) sind wir zudem ein anerkanntes Bildungsinstitut für Kurse gemäss den Anforderungen der Chauffeurzulassungsverordnung (CZV).

Die Herausforderungen werden immer grösser. Neue Technologien werden stetig weiterentwickelt und die gesetzlichen Auflagen steigen. Deshalb pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit den wichtigsten Kommissionen und Verbänden: Kantonale Prüfungskommission, Kurskommission der Netzelektriker in der Region Bern, Verband Schweizer Elektrizitätsunternehmen (VSE), Vereinigung von Firmen mit Freileitungs- und Kabelanlagen (VFFK) und Bernischer Elektrizitätsverband (BEV).

Mit unseren Werkstätten, Seminar- und Schauräumen, Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten bieten wir die ideale Infrastruktur. 

«Sicherheit durch Ausbildung» ist das Motto des BZE. Seit 1986 bilden wir Netzelektriker in der Grund- und Weiterbildung aus und haben das Kursangebot stetig weiterentwickelt. Unsere Stärke ist es, Kurse nach Kundenwünschen zusammenzustellen.

Weitere Informationen auf: www.netzschulung.ch

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit der Kursanmeldung akzeptieren Sie die:

nach oben